Gut Glüsig


Gut Glüsig, die idyllisch gelegene Hofanlage am Rand der Magdeburger Börde, geht auf ein Vorwerk des ehemaligen Zisterzienserinnen-Klosters in Althaldensleben zurück. Die jahrhundertlange Tradition der landwirtschaftlichen Arbeit auf Gut Glüsig wird seit 1992 vom Caritasverband Magdeburg weitergeführt, der die ökologische Bewirtschaftung des Hofes mit sozialen Beschäftigungsprojekten verbindet. Durch die Errichtung einer eigenen Fleischerei werden die in Glüsig erzeugten ökologisch-landwirtschaftlichen Produkte nach Bioland-Richtlinien verarbeitet und vermarktet.


Neues vom Hasselbachplatz


Brot und Käse

Fleisch und Wurst

… das alles gibt es ab jetzt in der Filiale am Hasselbachplatz.

 

Meisterstück

Foto: R.Schmidt



Eine besondere Spezialität von Gut Glüsig ist Speck.

Gutes eigenes Futter und Auslaufhaltung der Schweine sind eine wichtige Voraussetzung für diese Meisterstücke des Fleischerhandwerks.

Aber erst die kenntnisreiche Verarbeitung unseres Schlachtermeisters lässt den Speck zu einem Geschmackskunstwerk werden.  Der typische Gut Glüsig Geschmack ist dann auch für den Entdecker sofort zu erkennen.

Foto: R. Schmidt

Lassen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch von unseren freundlichen Verkäuferinnen eine kleine Kostprobe geben…einfach so… nur für den Geschmack!

Hauchdünn geschnitten ist diese Delikatesse nicht nur etwas Besonderes für Ihr morgendliches Rührei oder den selbstgemachten Burger.

 

Gut Glüsig


Gut Glüsig, die idyllisch gelegene Hofanlage am Rand der Magdeburger Börde, geht auf ein Vorwerk des ehemaligen Zisterzienserinnen-Klosters in Althaldensleben zurück. Die jahrhundertlange Tradition der landwirtschaftlichen Arbeit auf Gut Glüsig wird seit 1992 vom Caritasverband Magdeburg weitergeführt, der die ökologische Bewirtschaftung des Hofes mit sozialen Beschäftigungsprojekten verbindet. Durch die Errichtung einer eigenen Fleischerei werden die in Glüsig erzeugten ökologisch-landwirtschaftlichen Produkte nach Bioland-Richtlinien verarbeitet und vermarktet.


Tierhaltung


In unserem Bestand sind:

  • 23 Mutterkühe der Rasse Deutsch Angus und deren Nachzucht
  • 20 Mastrinder pro Jahr
  • ca. 600 Mastschweine pro Jahr
  • 11 Schafe Merino/Schwarzkopf
  • 2 Ziegen